Deloitte Axia-Award 2012 und wissenschaftliche Begleitstudie: Wachstumsmotor Mittelstand – Wege zum Erfolg

Das Wittener Institut für Familienunternehmen ist auch im Jahr 2012 wieder Kooperationspartner von Deloitte in Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Deloitte Axia-Awards. Alljährlich zeichnet der Axia-Award herausragende mittelständische Unternehmen in Deutschland aus. Nach dem erfolgreichen Axia-Award 2011 startet die Bewerbungsrunde für den Axia-Award 2012. Unter dem Motto „Wachstumsmotor Mittelstand – Wege zum Erfolg“ prämiert Deloitte erneut mittelständische Unternehmen, die sich durch hervorragende Leistungen und originelles Handeln auszeichnen und damit Antrieb für Wachstum in Deutschland sind. Auch in diesem Jahr wirkt das WIFU wieder in der Jury des Awards mit und erstellt die Studie zum Award für das Land NRW.

Wie und wann kann man sich bewerben?

Um den Axia-Award können sich Unternehmen bewerben, die mindestens zum Teil in Familienbesitz sind. Zur Bewerbung für den Award nutzen Sie bitte das Online-Nominierungsformular, welches Sie hier finden. Zusätzlich zum Award wird auch in diesem Jahr wieder eine wissenschaftliche Studie vom Wittener Institut für Familienunternehmen erstellt, an welcher unabhängig vom Award teilgenommen werden kann. In der Studie werden alle Informationen anonymisiert wissenschaftlich ausgewertet und Schlussfolgerungen für die Praxis abgeleitet. Den Link zum Fragebogen der Studie finden sie hier: Fragebogen für die Begleitstudie (bitte dem Link auf der rechten Seite folgen).

Eine Übersicht mit allen Eckdaten zum Axia-Award 2012 finden Sie hier, sowie auf dem Internetauftritt der Deloitte & Touche GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft unter folgendem Link.

Teilnahmeschluss ist der 31. August 2012.