13.06.2013: Forum Familienunternehmen – Family Governance

Wir packen heiße Eisen an!

 

Unter diesem Motto behandelt das Forum Familienunternehmen auf jeder Veranstaltung eine typische Fragestellung von Familienunternehmen bzw. Unternehmerfamilien. Dem Konzept der Wittener Familienunternehmerkongresse folgend, richtet sich das Forum ausschließlich an UnternehmerInnen bzw. Familienmitglieder. Somit entsteht ein besonders geschützter und privater Raum zum Austausch, ohne Irritation durch die Anwesenheit von z. B. BeraterInnen oder PressevertreterInnen.

Das 17. Forum für Familienunternehmen beleuchtet das Thema „Corporate Governance und Family Governance in Familienunternehmen“. Es widmet sich insbesondere der Frage, welche Formen der Governance in Firma und Familie bei einer großen Gesellschafteranzahl angemessen und effizient sind.

Neben den Praxisbeiträgen von Herrn Jon Baumhauer (Vorstandsvorsitzender der E. Merck KG), Herrn Dr. Frank Stangenberg-Haverkamp (Vorsitzender des Gesellschafterrates der E. Merck KG) und Herrn Dr. Wolfram Freudenberg (Vorsitzender des Aufsichtsrates der Freudenberg SE) wird Prof. Rainer Kirchdörfer (WIFU) verschiedene Systeme der Family Business Governance näher beleuchten. Zum Abschluss wird Dr. Tom A. Rüsen (WIFU) einen kurzen Einblick in das Management einer Gesellschafterfamilie geben, sowie die Ergebnisse unserer Untersuchung zum Thema Gesellschafterkompetenz vorstellen.

 

Melden Sie sich jetzt an!

Den Informationsflyer inkl. Anmeldeformular zum Forum finden Sie hier.
Ausführliche Informationen über die Veranstaltungsreihe stehen Ihnen hier zur Verfügung.