18.07.2013: 18. Forum Familienunternehmen – Wachsender Gesellschafterkreis

Wir packen heiße Eisen an!

 

Unter diesem Motto behandelt das Forum Familienunternehmen auf jeder Veranstaltung eine typische Fragestellung von Familienunternehmen bzw. Unternehmerfamilien. Dem Konzept der Wittener Familienunternehmerkongresse folgend, richtet sich das Forum ausschließlich an UnternehmerInnen bzw. Familienmitglieder. Somit entsteht ein besonders geschützter und privater Raum zum Austausch, ohne Irritation durch die Anwesenheit von z. B. BeraterInnen oder PressevertreterInnen.

Das 18. Forum für Familienunternehmen beleuchtet das Thema „Wachsender Gesellschafterkreis – Entscheidungsfähigkeit sichern – Zusammenhalt fördern“. Es widmet sich insbesondere der Grundfrage, wie mit einem wachsenden Gesellschafterkreis umgegangen werden kann und wie die Balance zwischen Firma, Familie und Eigentum dabei gewahrt bleibt.

Neben den Praxisbeiträgen von Herrn Dr. C. L. Theodor Wuppermann (Sprecher des Vorstands der Wuppermann AG) sowie Herrn Matthäus Niewodniczanski (Geschäftsführer
der Bitburger Holding) und Dr. Matthias Beggerow (Mitglied des Gesellschafterausschusses und des Aufsichtsrats der Bitburger Holding), wird es auch Fachbeiträge seitens des WIFU geben. Prof. Dr. Arist von Schlippe wird die Grundfragen erläutern, die sich im Zuge des Wachstums eines Gesellschafterkreises für Familienunternehmen ergeben. Torsten Groth wird an einem Best Practice Beispiel abschließend die fünf Kernprinzipien eines funktionierenden (großen) Gesellschafterkreises vorstellen und erläutern.

 

Melden Sie sich jetzt an!

Den Informationsflyer inkl. Anmeldeformular zum Forum finden Sie hier.
Ausführliche Informationen über die Veranstaltungsreihe stehen Ihnen hier zur Verfügung.