The Internationalization of Family Firms – Neuer Beitrag in der Family Business Review

Professor Andrea Calabrò, Ph.D. und Thilo Pukall haben im Juni einen Artikel in der renommierten Zeitschrift Family Business Review publiziert (2012 Journal Citation Reports® ranking: Nr. 19 aus 116 Zeitschriften im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Impact Factor 2.622).

Professor Andrea Calabrò, Ph.D. und Thilo Pukall widmen sich in ihrem Artikel dem Thema Internationalisierung von Familienunternehmen und untersuchen zunächst den aktuellen Forschungsstand zu diesem Thema. Die Autoren analysierten 72 wissenschaftliche Artikel, welche im Zeitraum zwischen 1980 und 2012 veröffentlicht wurden. Die Literaturanalyse zeigt, dass die Forschung zu diesem Themenfeld sich im wesentlichen auf die Themen Heterogenität von Familienunternehmen, Internationalisierungsprozesse, Netzwerke und Beziehungen sowie Ressourcen zur Internationalisierung konzentriert. Die Forschungsergebnisse bezüglich der Besonderheiten von Familienunternehmen in Bezug auf Internationalisierungsprozesse ergeben dabei ein inkonsistentes Bild. Während einige Forscher zu dem Ergebnis kommen, dass die Risikoaversion von Familienunternehmern zu einem geringeren Grad an Internationalisierung führt, stellen andere genau das Gegenteil fest, nämlich das Familienunternehmen stärker in internationale Märkte drängen.

Um die inkonsistenten Forschungsergebnisse theoretisch zu integrieren entwickeln die Autoren ein theoretisches Forschungsmodell, welches Internationalisierungsprozesse von Familienunternehmen beschreibt. Besonderheiten von Familienunternehmen bezüglich solcher Prozesse liegen bspw. in Nachfolgeproblematiken, wenn Nachfolger in Auslandsmärkte drängen um Erfahrung zu sammeln, oder auch in den idiosynkratischen Netzwerkbeziehungen von Familienunternehmern. Weiterhin zeigt das Modell, basierend auf verschiedenen etablierten Theorien, dass Familienunternehmer in Krisenzeiten stärker in internationale Märkte drängen als Nicht-Familienunternehmen, in wirtschaftlich guten Zeiten hingegen konservativer agieren.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zum kostenlosen Download finden Sie unter fbr.sagepub.com

Picture - Calabrò & Pukall