13.04.2016: WIFU-Ringvorlesung mit Prof. Dr. Yvonne Brückner

Rigor & RelevanceAm 13. April 2016 wird Prof. Dr. Yvonne Brückner, wissenschaftliche Leiterin von ResFutura – Institut für unternehmerische Zukunftsstrategien, DHBW Stuttgart, die WIFU-Ringvorlesung im Sommerssemester 2016 eröffnen. In ihrem Vortrag „Generationsübergreifendes Vermögen in Unternehmerfamilien“ wird sie dieses spannende wie wichtige Thema für Familienunternehmen beleuchten.

Ausgehend vom Lebenszyklus unternehmerischer Vermögen und deren wandlungsfähigem Aggregatzustand arbeitet Prof. Brückner den mehrschichtigen Charakter von Vermögen und die Herausforderungen heraus, die mit den jeweiligen Entwicklungsstufen von Unternehmervermögen verbunden sind. Dabei bedient sie sich einer anschaulichen Kontrastierung neoklassischer Theorie gegenüber realen Gegebenheiten und gibt beispielhafte Einblicke in die weitgehend diskrete Gruppe. Da neben individuellen Gegebenheiten der äußere Rahmen maßgeblich auf die Effizienz gewählter Ansätze einwirkt, zeigt Prof. Brückner aufbauend Trends und deren Effekt auf die Bearbeitung generationenübergreifender Vermögen.

Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten und beginnt um 18:00 Uhr im Senatsraum (1.151) der Universität Witten/Herdecke. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

Weitere Informationen zur Ringvorlesung finden Sie in unserem Veranstaltungsbereich.

Die zugehörige Pressemitteilung finden Sie hier.

 

Neuer Band in der WIFU-Schriftenreihe erschienen

 

Organisation der Unternehmerfamilie in Stämmen von Dr. Jakob Ammer.

 

Jetzt kostenfrei lesen!