23.11.2016: WIFU-Ringvorlesung mit Dr. Désirée Waterstradt von der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Familienmodelle im historischen Wandel

 

Rigor & RelevanceAm 23. November 2016 wird Dr. Désrée Waterstradt von der Pädagogische Hochschule Karlsruhe die WIFU-Ringvorlesung im Wintersemester 2016/17 eröffnen. In ihrem Vortrag „Familienmodelle im historischen Wandel“ wird sie frühere Familienmodelle und deren Transformation beleuchten.

Entsprechend ihrer vielfältigen Anforderungen entwickeln Gesellschaften sehr unterschiedliche Familienmodelle, in denen sich zugrundeliegende Einflussfaktoren wiederspiegeln – ob Agrarbedingungen, Religion oder Arbeitsorganisation. Dabei verändern sich Familienmodelle meist relativ langsam in langfristigen Transformationsprozessen. Der Vortrag beleuchtet frühere Familienmodelle und deren Transformation. In der Entwicklung liegen nicht nur zahlreiche Entwicklungschancen begründet, sondern zugleich diverse Ambivalenzen und Spannungsachsen. Diese zu kennen und in Strategien und Unternehmensalltag angemessen zu berücksichtigen, bietet Verantwortungsträgern in Familienunternehmen und Forschern vielversprechende neue Ansatzpunkte.

Dr. Désirée Waterstradt ist Beraterin für Unternehmenskommunikation in München mit Schwer-punkt strategische Kommunikation in Change- und Krisenprozessen. Ihre Karriere führte sie vom Journalismus über das Marketing und Produktmanagement in die Unternehmenskommunikation. Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt bei KMUs in unterschiedlichsten Branchen – u.a. Industrie, Healthcare, Energie, Telekommunikation, IT, Bildungswesen. Neben ihrer hauptberuflichen Tätigkeit engagiert sie sich ehrenamtlich in der prozessorientierten Erforschung von Elternschaft und zugehörigen Themenfeldern als Assoziiertes Mitglied im Bereich Soziologie der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe. Sie hat Kommunikationswissenschaft und Sozialpsychologie studiert und in Soziologie promoviert.

Der Vortrag beginnt um 18:00 Uhr im Senatsraum (1.151) der Universität Witten/Herdecke. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

Weitere Informationen zur Ringvorlesung finden Sie in unserem Veranstaltungsbereich.

Die zugehörige Pressemitteilung finden Sie hier.

Stipendium zu vergeben!

 

Das WIFU vergibt ein Stipendium im Bereich Organisation und Entwicklung von Unternehmerfamilien. Ausführliche Informationen finden sich hier.