11.01.2017: WIFU-Ringvorlesung mit Prof. Dr. Anita Van Gils von der Windesheim University of Applied Sciences

Innovation in Familienunternehmen

 

Rigor & RelevanceAm 11. Januar 2017 wird Prof. Dr. Anita Van Gils von der Windesheim University of Applied Sciences die WIFU-Ringvorlesung im Wintersemester 2016/17 fortführen. In ihrem Vortrag „Innovation in Family Firms“ wird sie beleuchten, warum eine strategische Fokussierung auf Innovationen für Familienunternehmen besonders wichtig ist.

In diesem Zusammenhang wird Dr. Van Gils auch erörtern, welchen spezifischen Herausforderungen sich Familienunternehmen gegenüber sehen und welche Entscheidungen diese im Hinblick auf ihren gewählten Innovationstypus treffen können. Insbesondere wird sie hierbei auf die Ergebnisse der von ihr in den vergangenen Jahren durchgeführten Forschung eingehen. Diese Ergebnisse lassen insbesondere auch Rückschlüsse zu auf das Unternehmensverhalten in Innovationsprojekten, die Rolle von Angestellten in diesen Prozessen sowie den Mehrwert des Vorstandes. Abschließen wird Dr. Van Gils ihren Vortrag mit einer interaktiven Diskussion über die Implikationen für Familienunternehmer und die Familienunternehmensforschung.

Prof. Dr. Anita Van Gils ist Professor of Family Enterprises am Dutch Centre of Expertise in Family Business der Windesheim University of Applied Sciences und Assistant Professor am Department of Organization and Strategy der Universität Maastricht.

Der Vortrag beginnt um 18:00 Uhr im Senatsraum (1.151) der Universität Witten/Herdecke. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

Weitere Informationen zur Ringvorlesung finden Sie in unserem Veranstaltungsbereich.

 

Stipendium zu vergeben!

 

Das WIFU vergibt ein Stipendium im Bereich Organisation und Entwicklung von Unternehmerfamilien. Ausführliche Informationen finden sich hier.