Prof. Dr. Tom A. Rüsen zum Visiting Professor der Hochschule Luzern ernannt

 

 

Das WIFU freut sich außerordentlich darüber, dass die Hochschule Luzern – Wirtschaft Prof. Dr. Tom A. Rüsen den Titel „Visiting Professor“ verliehen hat. Der Status „Visiting Professor“ wird von der Hochschule als Anerkennung für den substantiellen Beitrag eines Gastes im Bereich der Lehre bzw. Forschung vergeben. Außerdem ist er Ausdruck für die Wertschätzung, die die Hochschule der Zusammenarbeit mit dem Empfänger entgegenbringt. Prof. Rüsen ist seit 2012 Referent und Moderator des jährlich stattfindenden Forums für Familienunternehmen, das vom Institut für Betriebs- und Regionalökonomie IBR der Hochschule ausgerichtet wird.

Die Hochschule Luzern ist eine von sieben öffentlich-rechtlichen Fachhochschulen der Schweiz. Sie wurde 1997 gegründet und wird vom Konkordat der sechs Zentralschweizer Kantone getragen. Sie vereinigt die Departements Technik & Architektur, Wirtschaft, Informatik, Soziale Arbeit, Design & Kunst sowie Musik. Die Hochschule Luzern bietet Bachelor- und Master-Studiengänge an, die sich an den Bedürfnissen von Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft orientieren und die Studierenden auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereiten. Mit ihrer Forschungsarbeit und ihren spezialisierten Dienstleistungen ist die Hochschule Luzern eine wichtige und zuverlässige Partnerin für Privatunternehmen, Verbände und Behörden.

Die zugehörige Pressemitteilung finden Sie hier.

WIFU-Stiftung vergibt ab sofort Projektförderung!

 

Ausführliche Informationen finden sich hier.