Organisation und Entwicklung von Unternehmerfamilien – Prof. Dr. Heiko Kleve übernimmt neuen WIFU-Stiftungslehrstuhl

Das WIFU wächst

 

Prof. Dr. Heiko Kleve unterstützt seit dem 1. Juli 2017 das Team des Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) an der Universität Witten/Herdecke in Forschung und Lehre zu den Besonderheiten von Familienunternehmen. Er wurde auf den neu eingerichteten WIFU-Stiftungslehrstuhl für Organisation und Entwicklung von Unternehmerfamilien berufen. Prof. Kleve bringt eine große akademische Erfahrung mit an das WIFU. Zuletzt lehrte und forschte er als Professor für Soziologische und sozialpsychologische Grundlagen Sozialer Arbeit an der Fachhochschule Potsdam. Dort leitete er von 2013 bis 2017 als Dekan den Fachbereich Sozial- und Bildungswissenschaften. Außerdem war er Leiter des Masterstudiengangs Soziale Arbeit mit Familien sowie wissenschaftlicher Leiter der Weiterbildungen Systemisches Case Management, Systemisches Coaching und Systemische Aufstellungen. Seine Promotion erlangte er 1998 an der Freien Universität Berlin im Fach Soziologie. Prof. Kleve ist seit 20 Jahren als Berater, Mediator, Coach und Supervisor für Einzelne, Gruppen, Teams und Unternehmen tätig und Autor zahlreicher Fachpublikationen.

Wir freuen uns außerordentlich, unser neustes Teammitglied begrüßen zu dürfen!

Was bewegt Familienunternehmen wirklich?

 

Jetzt an der der neuen WIFU-Studie teilnehmen!