Rechtliche Aspekte in Familienunternehmen – Neue Lehrstuhlvertretung für das WIFU

 

Das Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) hat mit Privatdozent Dr. Christoph Schreiber eine Vertretung für den Lehrstuhl Recht der Familienunternehmen gewonnen.

Dr. Schreiber unterstützt seit dem 1. Oktober 2017 das WIFU-Team. Er studierte von 2000 bis 2005 Rechtswissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Nach dem Ersten Juristischen Staatsexamen war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am dortigen Institut für Wirtschafts- und Steuerrecht tätig und wurde im Jahr 2007 von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster promoviert. Das Zweite Juristische Staatsexamen absolvierte Dr. Schreiber im Jahr 2009 in Hamburg und setzte seine Forschung am Institut für Wirtschafts- und Steuerrecht in Kiel fort. Seit 2014 ist er Akademischer Rat am Lehrstuhl für Steuerrecht der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. Seine Habilitation erfolgte im Februar 2017 (venia legendi: Bürgerliches Recht, Steuerrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Zivilprozessrecht).

Die Lehre und Forschung am WIFU wird Dr. Schreiber insbesondere in den Bereichen Unternehmensrecht, Steuerrecht und Bürgerliches Recht unterstützen.

Wir heißen den neuen Kollegen herzlich willkommen!