24.10.2018: WIFU-Ringvorlesung mit Prof. Dr. Georg Müller-Christ

Kohärenz von Familie und Unternehmen

 

Rigor & RelevanceAm 24. Oktober 2018 wird Prof. Dr. Georg Müller-Christ von der Universität Bremen die Ringvorlesung im Wintersemester 2018/19 eröffnen. In seinem Vortrag „ Systemaufstellungen zur Ermittlung der Kohärenz von Familie und Unternehmen“ wird er Fragen und Erkenntnisse seiner bisherigen Forschung zu diesem spannenden Thema vorstellen.

In seinem Vortrag wird Prof. Müller-Christ die Vorzüge der Methode der Systemaufstellungen zur Visualisierung und Analyse von komplexen Systemen erläutern. Er zeigt mehrere Formate auf, die es ermöglichen, ein größeres Bild von der Kohärenz von Familien- und Unternehmenssystem zu schaffen. Anschließend wird eine Demonstration einer Aufstellung erfolgen.

Prof. Müller-Christ studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth. Nach seiner Promotion zum Thema: „Wirtschaft und Naturschutz – von der technologischen zur humanorientierten Problemsicht“ war er von 1996 bis 2000 Geschäftsführer der Interdisziplinären Forschungsstelle Umweltmanagement der Universität Bayreuth. Seine Habilitation mit dem Thema „Wirtschaftsökologie – Theoretische Grundlagen und praktische Implikationen für ein nachhaltiges Ressourcenmanagement“ schloss er im Jahr 2000 ab. Seit 2001 lehrt und forscht Prof. Müller Christ am Fachbereich für Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen. Er ist Studiendekan, Multimediabeauftragter sowie Umweltbeauftragter. Außerdem ist er Vorstandsmitglied der Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit und der Vereinigung für Ökologische Ökonomie.

Der Vortrag beginnt um 18:00 Uhr im Raum 1.151 der Universität Witten/Herdecke. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei.

Weitere Informationen zur Ringvorlesung finden Sie in unserem Veranstaltungsbereich.