Gesellschafterkompetenz in Familienunternehmen

Gleichzeitig der Logik der Familie, der Logik des Unternehmens und der Logik des Eigentums folgen zu müssen – das ist die Herausforderung einer Unternehmerfamilie. Der einzelne Gesellschafter eines Familienunternehmens steht hier – im Gegensatz zur Anteilseignerschaft an einer Publikumsgesellschaft – vor der Herausforderung, die Zukunft des Unternehmens aus seiner unternehmerischen Verantwortung heraus aktiv mitzugestalten. Der Praxisleitfaden hat das Ziel, Gesellschafter bei dieser Herausforderung zu unterstützen. Er vermittelt das Basiswissen für aktive Eigentümerfamilien, um die Gesellschafterkompetenz zu stärken. Diese umfasst sämtliche Fähigkeiten und Fertigkeiten von Gesellschaftern eines Familienunternehmens zur erfolgreichen Ausübung ihrer Eigentümerfunktion sowie ihrer Rechte und Pflichten innerhalb der Unternehmerfamilie.

Titel und Untertitel Gesellschafterkompetenz in Familienunternehmen - Eine "Rückenschule" für das Rückgrad der deutschen Wirtschaft
Autor Tom Rüsen
Jahr 2019
Keywords Aktive Eigentümerfamilie, Familienstrategie, Gesellschafterkompetenz
Art Praxisleitfäden

Ähnliche Beiträge

Die Familienverfassung als Instrument der Family Governance und ihre juristische Umsetzung


mehr erfahrenmehr erfahren


Die Unternehmerfamilie und ihre Familienstrategie


mehr erfahrenmehr erfahren


Family Compliance als Bestandteil der Familienstrategie


mehr erfahrenmehr erfahren


Die beiden Seiten der Unternehmerfamilie


mehr erfahrenmehr erfahren