Vorträge

Voträge

2017

  • Calabrò, A., Internationalisierung nach China und Indien. Vortrag zusammen mit K. Kullmann, F. von Eisenhart-Rothe und A. Löhde im Rahmen des 19. Kongress für Familienunternehmen, Witten, 17.-18.02.2017.

 

  • Groth, T., Aus alt mach’ neu – Erfahrungsbericht aus dem Prozess einer Unternehmensnachfolge. Vortrag zusammen mit H.E. Schneider und T. Schneider im Rahmen des 19. Kongress für Familienunternehmen, Witten, 17.-18.02.2017.

 

  • Hülsbeck, M., Mindful Leadership – oder die Kunst, das eigene Bewusstsein zu steuern. Vortrag zusammen mit R. Ballreich im Rahmen des 19. Kongress für Familienunternehmen, Witten, 17.-18.02.2017.

 

  • Löhde, A. S., Internationalisierung nach China und Indien. Vortrag zusammen mit A. Calabrò, K. Kullmann und F. von Eisenhart-Rothe im Rahmen des 19. Kongress für Familienunternehmen, Witten, 17.-18.02.2017.

 

  • Otten-Pappas, D., Zukunftstrends in der Nachfolge. Vortrag zusammen mit D. Jäkel-Wurzer im Rahmen des 19. Kongress für Familienunternehmen, Witten, 17.-18.02.2017.

 

  • Rüsen, T., Familienunternehmen verstehen – Herausforderungen in der Nachfolge und Lösungsansätze. Vortrag im Rahmen des Wintertreffens der GBD, Lübeck, 09.01.2017.
  • Rüsen, T., Unternehmensverkauf & Zukunft. Vortrag zusammen mit C. Ströher-Goldenbow und M. Kübel im Rahmen des 19. Kongress für Familienunternehmen, Witten, 17.-18.02.2017.
  • Rüsen, T., „Mit Geld spielt man nicht!“ – Wie kann ein generationenübergreifendes Vermögensmanagement gelingen? Vortrag zusammen mit W. von Braunschweig im Rahmen des 19. Kongress für Familienunternehmen, Witten, 17.-18.02.2017.
  • Rüsen, T., Gesellschafterkompetenz – Was muss ein Mitglied der Unternehmerfamilie können? Vortrag zusammen mit K. Michaelis und M. Dethleffsen im Rahmen des 19. Kongress für Familienunternehmen, Witten, 17.-18.02.2017.

 

  • Schlippe, A.v., Was lange gärt… Wendepunkte und Musterwechsel im Unternehmensverlauf. Vortrag zusammen mit R. Ballreich im Rahmen des 19. Kongress für Familienunternehmen, Witten, 17.-18.02.2017.

 

  • Urban, T., Resilienz im Zeitverlauf – oder: Was macht Familienunternehmen langlebig und zukunftsfähig? Vortrag zusammen mit C. Beumer im Rahmen des 19. Kongress für Familienunternehmen, Witten, 17.-18.02.2017.

 

  • Wimmer, R., Die besonderen Herausforderungen der Digitalisierung – verdeutlicht am Beispiel des Handels. Vortrag zusammen mit A. Brill im Rahmen des 19. Kongress für Familienunternehmen, Witten, 17.-18.02.2017.

 

 

Informationen zu älteren Vorträgen finden Sie in unserem Archiv.

 

Das WIFU wächst!

 

Derzeit haben wir gleich mehrere neue Stellen zu besetzen.
Ausführliche Informationen finden Sie hier.