Major „Family Business“

Familienunternehmertum studieren!

 

Aufgrund der überaus großen Nachfrage seitens der Masterstudierenden nach familienunternehmensspezifischen Lehrangeboten wurde der Studiengang „Master in Family Business Management (M. Sc.)“ zum Wintersemester 2014/2015 in den Studiengang „Management“ integriert.

Im Masterstudiengang „Management“ kann nun das Vertiefungsfach (Major) „Family Business“ gewählt werden, in das die bisherigen Inhalte des Masters in „Family Business Management“ integriert wurden. Der besondere Fokus liegt auf dem operativen und strategischen Management von Familienunternehmen. Der Major ist erfolgreich absolviert, wenn mindestens 24 Leistungspunkte erzielt wurden. Auf den Abschlusszeugnissen der Studierenden wird der Major explizit ausgewiesen.

Auch im Rahmen des Bachelorstudiengangs „Business Economics” ist es möglich, einzelne Vorlesungen mit dem Schwerpunkt Familienunternehmen zu belegen.

Zielgruppe

Der Major richtet sich an Studierende, die sich mit den Dynamiken, Wechselwirkungen und Herausforderungen von Familie und Unternehmen in Familienunternehmen auseinandersetzen möchten. Insbesondere sind dies:

  • NachfolgerInnen und potenzielle GesellschafterInnen aus Unternehmerfamilien, die sich auf ihre künftige Führungsrolle vorbereiten möchten.
  • Angehende Fach- und Führungskräfte in Familienunternehmen, die die Entwicklung der Organisation aus verantwortlicher Position mitgestalten wollen.
  • Personen, die eine Beratungstätigkeit in Familienunternehmen anstreben.
  • Familienexterne Manager und Berater, die Kompetenz für Familienunternehmertum hinzugewinnen möchten.

Inhalte

Familienunternehmen können als Gesamtsystem verstanden werden, das sich aus den drei überlappenden und sich gegenseitig beeinflussenden Subsystemen Unternehmen, Familie und Eigentum zusammensetzt. Die Inhalte des Major „Family Business“ beziehen sich deshalb immer wieder auf die Handlungslogiken, Dynamiken und Wechselwirkungen dieser drei Subsysteme. Um dieses vielfältige Themenspektrum behandeln zu können, ist eine Interdisziplinäre Herangehensweise erforderlich. Im Rahmen des Major werden insgesamt fünf Module angeboten. Im Einzelnen sind dies:

  • M10: Grundlagen des Familienunternehmens
  • M11: Familienstrategie
  • M12: Nachfolge
  • M13: Krisen und Konflikte
  • M14: Independent Studies zu Family Business

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Modulen des Major „Family Business“ finden Sie im Modulhandbuch ab S. 36. Das Handbuch finden Sie in unserem Downloadbereich.

Weitere Informationen sowie alle Bewerbungsunterlagen und -fristen finden Sie unter www.uni-wh.de.

Stipendium zu vergeben!

 

Das WIFU vergibt ein Stipendium im Bereich Organisation und Entwicklung von Unternehmerfamilien. Ausführliche Informationen finden sich hier.