Calabrò, Andrea (Prof. Ph.D.)

Inhaber des Lehrstuhls für ABWL und Familienunternehmertum
Chairholder Business Administration and Family Entrepreneurship

Adresse:
Alfred-Herrhausen-Str. 50
58448 Witten
Raum: 1.202
Telefon: +49 2302 926 533
Fax: +49 2302 926 555
E-Mail: andrea.calabro@uni-wh.de

Professor Calabrò hat an der Tor Vergata Universität Rom sein Bachelor- und Master-Studium (2005) in Betriebswirtschaftslehre mit Auszeichnung abgeschlossen. Im Anschluss an sein Studium begann er seine Promotion im Bereich Management und Governance. Neben der Promotion war Professor Calabrò umfangreich in die Lehre der Universität involviert. Durch Forschungsaufenthalte an der BI Norwegian School of Management erwarb er den europäischen Doktortitel „Ph.D.“ (Bewertung  „Summa cum laude“, Jahr der Promotion: 2010), welcher eine konsequent internationale Ausrichtung der Doktoranden verlangt. Von April bis September 2011 war Professor Andrea Calabrò als Lehrstuhlvertretung am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) tätig. Seit Oktober 2011 ist er Inhaber des Lehrstuhls für ABWL und Familienunternehmertum. Außerdem hält er die Position des Prodekans für den Bereich Forschung inne.

Seine Forschungsschwerpunkte liegen u.a. in Governance-Mechanismen von Familienunternehmen, insbesondere die Rolle des Verwaltungsrates, ergänzende formelle und informelle Governance-Fragen in kleinen und mittleren Familienunternehmen, der Prozess der Internationalisierung von kleinen und mittleren Familienunternehmen und Governance-Mechanismen in Organisationen des öffentlichen Dienstes. Er ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen in internationalen Fachzeitschriften wie Journal of Business Ethics, Journal of Management and Governance, International Journal of Public Administration, International Journal of Globalization and Small Business.

Einen ausführlichen Lebenslauf zum Download finden Sie hier.

Arbeits-, Forschungs-  und Interessensschwerpunkte:

  • Governance-Mechanismen von Familienunternehmen
  • Der Prozess der Internationalisierung von kleinen und mittleren Familienunternehmen
  • Paternalistische Beziehungen zwischen Unternehmensgründer und Nachfolgegenerationen in Familienunternehmen
  • Fremdmanagement und die Professionalisierung von Familienunternehmen
  • Frauen in Vorstandspositionen von Familienunternehmen

Neuer Band in der WIFU-Schriftenreihe erschienen

 

Organisation der Unternehmerfamilie in Stämmen von Dr. Jakob Ammer.

 

Jetzt kostenfrei lesen!