Stipendien

Nachwuchswissenschaftler gesucht!

 

Ab sofort vergibt die WIFU-Stiftung jährlich Stipendien zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlern im Bereich des Familienunternehmertums. Durch die Vergabe von Doktoranden- und Post-Doc- Stipendien soll die Forschung, Lehre und Bildung im Bereich des Familienunternehmertums in Wissenschaft und Praxis unterstützt werden.

Doktoranden-Stipendien:

Die Stipendiaten müssen über drei Jahre ein Forschungsprojekt am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) entwickeln. Der erwünschte Schwerpunkt soll im Bereich Familienunternehmensforschung liegen. Die Stipendiaten werden in das Forschungsteam des WIFU integriert. Das WIFU ist eines der führenden Institute in Deutschland und innerhalb Europas in Bezug auf Forschung und Lehre im Bereich Familienunternehmertum.

Die Stipendien werden durch die WIFU Stiftung finanziert. Die Stipendiaten werden Teil der WIFU Forschungsgruppe sein und ihre Doktorarbeiten an dem Hauptthema laufender Forschungsprojekte ausrichten.

 

Post-Doc-Stipendium

Der Stipendiat/die Stipendiatin wird Teil der WIFU Forschungsgruppe sein und seinen/ihren Forschungsschwerpunkt innerhalb des Schwerpunktes dieser Forschungsgruppe entwickeln.

Die Habilitationstätigkeit erfolgt in einem mehrköpfigen und interdisziplinären Team von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen und ist auf ca. vier Jahre ausgerichtet. Es wird ein festgelegtes Treffen im ersten Jahr geben. Eine spezielle Kommission, die aus WIFU Professoren, dem Geschäftsführer und anderen Vertretern der WIFU Stiftung besteht, wird die Entwicklung des Stipendiaten/der Stipendiatin und die Qualität seiner/ihrer Forschungsaktivitäten bewerten (im Frühling wird es eine Zwischenbewertung geben) und darüber entscheiden, ob ein weiteres Jahr des Stipendiums bewilligt wird.

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

 

 

Das WIFU wächst!

 

Derzeit haben wir gleich mehrere neue Stellen zu besetzen.
Ausführliche Informationen finden Sie hier.