Die WIFU-Stiftung

Der Stiftungszweck der 2009 gegründeten WIFU-Stiftung ist die Förderung der Bildung, Wissenschaft, Forschung und Lehre auf dem Gebiet des Familienunternehmertums. Neben der Finanzierung des Wittener Instituts für Familienunternehmen an der Universität Witten/Herdecke, stehen hier die Forschung und Lehre insbesondere den Praxistransfer auf dem Gebiet des Familienunternehmertums im Mittelpunkt. Detaillierte Informationen finden Sie in der Stiftungssatzung:

Stiftungssatzung

Vision & Mission

Vision & Mission

Auf dieser Seite werden die Vision und Mission der gemeinnützigen WIFU-Stiftung erläutert.
mehr erfahren

Träger & Förderer

Träger & Förderer

Der Kreis der Institutsträger sowie weitere Möglichkeiten, die WIFU-Stiftung finanziell zu fördern finden Sie auf dieser Seite.
mehr erfahren

Praxistransfer

Praxistransfer

Auf Veranstaltungen, in praxisbezogenen Publikationen sowie in der Förderung von Bildung und Lehre im Bereich des Familienunternehmertums - hier finden Sie einen Überblick der Bereiche, in welchen die WIFU-Stiftung Praxistransfer leistet.
mehr erfahren

So unterstützen Sie uns


Wenn Sie die Arbeit des WIFU anlassbezogen oder in einem anderen finanziellen Rahmen fördern möchten, haben Sie die Möglichkeit, die WIFU-Stiftung durch Einzelspenden zu unterstützen.

Alle Spenden kommen der gemeinnützigen WIFU-Stiftung zugute und sind steuerlich abzugsfähig.

Sie können dafür unser Spendenformular nutzen oder direkt via PayPal spenden:

Spenden via PayPal »
Spendenformular
Weitere Fördermöglichkeiten

Kuratorium


Prof. Dr. Frank Stangenberg-Haverkamp (Vorsitzender)

E. Merck KG

Prof. Rainer Kirchdörfer

Stiftung Familienunternehmen

Wilfried Neuhaus-Galladé

J.D. Neuhaus GmbH & Co. KG

Diana Weßling

WESSLING Holding GmbH & Co. KG

Vorstand


Prof. Dr. Tom Rüsen

TrägerIn werden


Wenn Sie die Arbeit der WIFU-Stiftung im Rahmen einer Trägerschaft unterstützen möchten, entscheiden Sie sich dafür, die Stiftung fünf Jahre lang mit einer Spende in Höhe von mindestens 30.000 Euro/Jahr zu fördern. Selbstverständlich sind dabei sämtliche Unterstützungsleistungen steuerlich abzugsfähig. Die Förderung der Forschung zu Familienunternehmertum ist eine wichtige und zukunftsgerichtete Angelegenheit.

Mehr zu dem Träger- und Fördererkonzept der WIFU-Stiftung erfahren Sie hier

UnterstützerIn werden


Wenn Sie die Arbeit der WIFU-Stiftung lieber anlassbezogen oder in einem anderen finanziellen Rahmen fördern möchten, haben Sie die Möglichkeit, einzelne Projekte oder das Stipendiaten-Programm der Stiftung zu unterstützen. Genauso freuen wir uns über Einzelspenden im Rahmen von aktuellen Spendenkampagnen oder Veranstaltungen der WIFU-Stiftung.

Mehr zu dem Träger- und Fördererkonzept der WIFU-Stiftung erfahren Sie hier

Ansprechpartner


Foto von Prof. Dr. Tom Rüsen

Ansprechpartner für eine Fördermitgliedschaft und weitere Fördermöglichkeiten des WIFU ist:

Prof. Dr. Tom A. Rüsen

Telefon: +49 2302 926 510
E-Mail: stiftung@wifu.de