Anwendungsfelder systemischer Praxis



Systemische Praxis hat sich in den letzten Jahren zunehmend in den verschiedensten Anwendungsfeldern etabliert. Hier ist im Laufe der Zeit ein großer Fundus an Praxiswissen entstanden. Dieser geht über das in Lehrbüchern zu vermittelnde wissenschaftlich gesicherte Wissen weit hinaus, wenngleich er sich natürlich auch darauf beruft. Doch das Fundament professioneller Praxis ist breiter und bewegt sich zwischen Handwerk, Kunst, Profession, Wissenschaft und der Möglichkeit, spielerisch das eigene Können einzusetzen und in den unterschiedlichsten Kontexten die eigene Beweglichkeit zu wahren. In diesem Band ist dieses Wissen zusammengeführt. Deutlich wird die Vielfalt der Möglichkeiten, in Anwendungsfeldern kreativ systemisch tätig zu sein und so entsteht ein Kaleidoskop mit vielfältigen Anregungen. Die Autoren waren dabei herausgefordert, ihre Tätigkeit mutig zu beschreiben und zu reflektieren – und die Leserinnen und Leser werden herausgefordert, dies auch mit der eigenen Praxis zu tun. Systemische Praxis ist schwerpunktmäßig im Bereich Familientherapie entstanden, war aber von Anbeginn nicht auf den klinischen Bereich eingeschränkt. So sind in diesem Buch neben den Bereichen systemische Familien-, Paar-, Gruppen- und Einzeltherapie, auch Supervision, Coaching und Organisationsentwicklung vertreten.

Titel und Untertitel Anwendungsfelder systemischer Praxis: Ein Handbuch
Autor Hans Schindler, Arist von Schlippe
Jahr 2005
Keywords Systemtheorie
Art Bücher

Ähnliche Beiträge

Verlust und Wiedergewinn des Möglichkeitssinns


mehr erfahren


66 Gebote


mehr erfahren


Systemische Interventionen


mehr erfahren


Paradoxe Momente


mehr erfahren