Lockdown: Das Anhalten der Welt

Die Coronavirus-Pandemie hat die Welt auf eine Weise verändert, die zuvor unvorstellbar erschien. Die Debatte über die Folgen für Individuen und Gesellschaften ist in vollem Gange. Dieses Buch betrachtet die Ereignisse aus der Perspektive der Systemtheorie. Heiko Kleve, Steffen Roth und Fritz B. Simon zeigen auf, wie der Disput um Covid-19 Wirtschaft, Politik und Gesundheit domestiziert hat – oder eben nicht.

Titel und Untertitel Lockdown: Das Anhalten der Welt - Debatte zur Domestizierung von Wirtschaft, Politik und Gesundheit
Autor Heiko Kleve, Steffen Roth, Fritz B. Simon
Jahr 2020
Keywords Corona Krise
Art Bücher

Ähnliche Beiträge

New Work as New Normal


mehr erfahren


Krisenmanagement in der Unternehmerfamilie


mehr erfahren


New Work als New Normal


mehr erfahren


Umgang von Familienunternehmen mit der COVID-19-Krise


mehr erfahren