Den psychischen Belastungen in einer Unternehmerfamilie als duales Beraterteam begegnen

Wie kann den psychischen Belastungen in einer Unternehmerfamilie als duales Beraterteam begegnet werden?

In Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, in denen sich die Lebensbereiche Familie und Beruf überschneiden, können psychische Störungen die familienstrategische Entwicklung beeinträchtigen. Das Fallbeispiel von Prof. Dr. Tom A. Rüsen und Ann-Kristin Hörsting zeigt Möglichkeiten auf, wie ein duales Beraterteam aus Berater und Psychiater mit psychischen Belastungen einzelner Familienmitglieder während einer Familienstrategieentwicklung umgeht, um das primäre Beratungsziel zu erreichen.

Titel und Untertitel Den psychischen Belastungen in einer Unternehmerfamilie als duales Beraterteam begegnen
Autor Tom A. Rüsen, Ann-Kristin Hörsting
Jahr 2022
Keywords Psychische Gesundheit, Unternehmerfamilie
Art Beiträge für die Praxis

Ähnliche Beiträge

Wirtschaftliche Entwicklung großer Familien- und Nichtfamilienunternehmen


mehr erfahren


Die größten Familienunternehmen in Deutschland


mehr erfahren


Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Familienunternehmen


mehr erfahren


Schwerpunkte der deutschsprachigen Forschung zu Familienunternehmen


mehr erfahren


open chat