Presse

PRESSEMITTEILUNGEN – LAUFENDES JAHR


Forum Familienunternehmen "Gesellschafterkompetenzentwicklung"

29.01.2020

Wie lässt sich die Gesellschafterfamilie für die Eigentümerrolle fit machen? - Das Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) richtet am 6. Februar das 61. Forum Familienunternehmen zur Entwicklung von Gesellschafterkompetenz aus.

Ringvorlesung "Un-/Gleichheit im Kontext von Familienunternehmen"

23.01.2020

(Un-)Gleichheit ist eines der Großthemen des Rechts. Als Gast in der WIFU-Vortragsreihe “Between Rigor & Relevance” wird Prof. Dr. Anne Röthel im Rahmen ihres Vortrags der Frage nachgehen, was die jüngeren rechtswissenschaftlichen Debatten über Diskriminierungsschutz und soziale Ungleichheit für Familienunternehmen bedeuten.

Anne Heider ist neue Co-Direktorin des WIFU

17.01.2020

Seit 1. Januar 2020 ist Anne Heider Co-Direktorin am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU). Die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin ist bereits seit 2018 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am WIFU tätig.

ältere Pressemitteilungen

PRESSEKONTAKT


Dr. Ruth Orenstrat

Telefon: +49 2302 926 506
E-Mail: presse@wifu.de

INFOS ZU MEDIEN- & RECHERCHEANFRAGEN


Gerne unterstützen wir Ihre Recherchen zum Thema Familienunternehmen. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir aus Diskretionsgründen keine Informationen über einzelne Unternehmen oder Familien zur Verfügung stellen und einzelne Fälle auch nicht kommentieren. Das WIFU erarbeitet keine quantitativen Informationen wie beispielsweise volkswirtschaftliche Kennzahlen. Sollten Sie Zahlen und Statistiken benötigen, wenden Sie sich bitte an einschlägig forschende Institute.

MEDIATHEK


NUTZUNGSBEDINGUNGEN:

Das unten stehende Bildmaterial stellen wir zum Zweck der redaktionellen Berichterstattung über das WIFU und die WIFU-Stiftung zur kostenfreien Nutzung bereit. Bitte nennen Sie in Ihrer Veröffentlichung als Quelle „Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU)“ und lassen Sie uns einen Beleg zukommen. Eine werbliche und/oder kommerzielle Nutzung ist untersagt. Wenn Sie das Bildmaterial für andere Zwecke als die der redaktionellen Berichterstattung verwenden möchten, kontaktieren Sie uns zur Klärung Ihres Anliegens bitte rechtzeitig vorher unter presse@wifu.de.