Veranstaltungen


WIFU-Forschungskolloquium


Das international ausgerichtete WIFU-Forschungskolloquium – das größte seiner Art in Deutschland – ist ein verbindliches Angebot an alle DoktorandInnen des WIFU sowie an Masterstudierende mit einem Schwerpunkt aus dem Themenfeld Familienunternehmen und Unternehmerfamilien. Darüber hinaus sind auch externe DoktorandInnen aus kooperierenden Forschungsprojekten zu Familienunternehmen oder Unternehmerfamilien zur Teilnahme berechtigt. Das in Deutsch und Englisch abgehaltene Kolloquium findet insgesamt sechsmal pro Jahr statt – viermal virtuell (je eintägig) sowie zweimal in Präsenz: im Wintersemester als WIFU-Forschungscamp (viertägig), im Sommersemester als WIFU-Summercamp (zweitägig). Beide Präsenztermine werden in Witten durchgeführt. Die Veranstaltung zeichnet sich neben ihrer Internationalität, Transdisziplinarität und Methodenvielfalt dadurch aus, dass sie neben gemeinsamen Elementen auch zielgruppenspezifische Angebote beinhaltet. Zentraler Bestandteil ist die gemeinsame Diskussion von Theorien, Konzepten oder Methoden zum Familienunternehmen oder der Unternehmerfamilie.

Weiterhin wird in der „Werkstatt“ an konkreten Forschungsfragen (bzw. den erhobenen Daten) gearbeitet, die für die Erforschung von Fragestellungen in Familienunternehmen bedeutsam sind. In der „Gutachterrunde“ werden aktuelle Beiträge aus wissenschaftlichen Journalen analysiert bzw. es wird das Working Paper einer Teilnehmerin oder eines Teilnehmers zur „Publikationsreife“ gebracht. Schließlich stellen die Teilnehmenden ihre eigenen Projekte vor; entweder in einer größeren Projektvorstellung oder in einer „offenen Sprechstunde“, in der der aktuelle Stand der eigenen Arbeit diskutiert wird. Zudem gibt es ein Angebot des Peer Coachings, im Rahmen dessen beispielsweise allgemeine Fragestellungen rund um die Dissertation oder Themen wie Selbst- und Zeitmanagement, Projektmanagement oder Arbeitstechniken behandelt werden.

 Ansprechpartnerin


Dr. Anne Heider

Telefon: +49 2302 926 534

E-Mail: Anne.Heider@uni-wh.de

Kontakt

Teilnahme am WIFU-Forschungskolloquium


Für die Teilnahme am WIFU-Forschungskolloquium ist ein Promotionsprojekt an einem WIFU-Stiftungslehrstuhl oder an einem mit dem WIFU kooperierenden Lehrstuhl einer anderen Universität erforderlich.

Impressionen


 

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN


VERGANGENE VERANSTALTUNGEN