Strukturelles Risiko und mentale Modelle

Dieser Vortrag "Strukturelles Risiko und mentale Modelle" von Prof. Dr. Tom Rüsen wurde im Rahmen der Ringvorlesung Studium Fundamentale aufgezeichnet.


mehr erfahren


Mentale Modelle von Familienunternehmen

Was sind „Mentale Modelle“ und wie wirken sie sich im konkreten Unternehmensalltag aus? Damit befasst sich der neue Praxisleitfaden des Wittener Instituts für Familienunternehmen (WIFU) „Mentale Modelle von Familienunternehmen. Wie...


mehr erfahren


WIFU-Praxisleitfaden zum Thema Mentale Modelle

Patriarchale Logik, operativ tätige Familie, aktive Eigentümerfamilie oder Investorenfamilie? Welche Mentalen Modelle in Familienunternehmen angewandt werden und die wichtigsten Fakten zum neuen WIFU-Praxisleitfaden, fasst Prof. Dr. Tom Rüsen in diesem...


mehr erfahren


Strukturelles Risiko und mentale Modelle in Familienunternehmen

Der Praxisartikel aus der Zeitschrift FuS 3/12 von Tom Rüsen, Arist von Schlippe und Alberto Gimeno versucht, zwei Erklärungsansätze zu entwickeln, die den Unterschied zwischen Familienunternehmen und anderen Unternehmensformen deutlich...


mehr erfahren