Organisation und Beratung

Zukunft der Organisationsberatung

Die Branche der Organisationsberatung steckt in einer Phase tiefgreifender Umorientierung: Hochgepuschte Managementmoden sind verblasst, herkömmliche Berateraufgaben sind obsolet geworden, es herrschen Ernüchterung und Ratlosigkeit vor. Als Folge der schwachen Konjunktur wird auch von der Organisationsberatung verlangt, dass sie stärker zur Steigerung von Produktivität beiträgt. Für die Systemische Organisationsberatung bedeutet das, dass sie – neben den Feldern Kommunikation und soziales Miteinander – auch in anderen Businessthemen Kompetenz beweisen muss.
Rudolf Wimmer, Professor für Führung und Organisation am Deutsche Bank Institut der Universität Witten/Herdecke, beantwortet in diesem Buch Fragen, die für die Organisationsberatung der Zukunft entscheidend sind:

  • Wie „ticken“ Organisationen heute, und wie kann man sie steuern?
  • Wohin führt der aktuelle Strukturwandel in Wirtschaft und Gesellschaft, und welche Konsequenzen hat das für die Beratung von Unternehmen?
  • Wie weit lassen sich Organisationen überhaupt verändern?

Vor dem Hintergrund seiner Erfahrung als Mitbegründer und Berater der Gesellschaft für systemische Organisationsberatung OSB International zeigt Wimmer Möglichkeiten, Grenzen und Zukunft der Organisationsberatung auf.

Titel und Untertitel Organisation und Beratung: Systemtheoretische Perspektiven für die Praxis
Autor Rudolf Wimmer
Jahr 2012
Keywords Kommunikation, Kompetenz, Organisation, Systemtheorie
Art Bücher

Ähnliche Beiträge

Verlust und Wiedergewinn des Möglichkeitssinns


mehr erfahren


66 Gebote


mehr erfahren


Herausforderungen in China und Indien: Familie und Netzwerke zählen


mehr erfahren


Systemische Interventionen


mehr erfahren