NEWS

Das WIFU hat einen neuen Praxisleitfaden zum Thema „Familienstrategieentwicklung in Unternehmerfamilien – Inhalt und Formen von Family Governance und Familienmanagement Systemen“ veröffentlicht. Die Autoren Prof. Dr. Tom Rüsen, Prof. Dr. Arist von Schlippe und Torsten Groth greifen dabei ein aktuelles Forschungstehema auf, zu dem das WIFU bereits eine Studie veröffentlicht hat. „In unseren neuen Leitfaden sind die Erkenntnisse aus mehr als 20 Jahren Forschung und Pra­xistransfer am WIFU zum Thema Family Governance eingeflossen“, erläutert Prof. Dr. Tom Rüsen, Geschäftsführender Direktor des WIFU und Co-Autor des Praxisleitfadens. „Neben ei­nem theoretischen Rahmen, dem Wittener Prozessmodell zur Familienstrategieentwicklung, werden zentrale Fragestellungen zur Überlebenssicherung gestellt und Beispiele aus Familien­verfassungen geliefert. Wir gehen davon aus, dass Unternehmerfamilien, die sich mit der Ent­wicklung einer Family Governance beschäftigen, hilfreiche Anregungen und Orientierungen be­kommen.“

Der WIFU-Praxisleitfaden möchte Mitglieder aus Unternehmerfamilien dabei unterstützen, sich mit der eigenen Familienstrategie strukturiert auseinanderzusetzen und diese kritisch zu reflektieren. Gleichzeitig gibt er Anregungen für Anpassungen und Weiterentwicklungen, die dem Zusammenspiel von Familienunternehmen und Unternehmerfamilie förderlich sind.

Der Praxisleitfaden ist in unserer Bibliothek kostenlos erhältlich.