Konflikte im Geschäftsführungskollegium

Dieser Aufsatz beschreibt die Ergebnisse einer qualitativen, empirischen Erhebung über die Häufigkeit und die Anlässe von Konflikten in Geschäftsführungskollegien (mit Gesamtverantwortung). Obschon Meinungsverschiedenheiten über Vorschläge und Bewertungen von Fakten allgegenwärtig...


mehr erfahren


Schwerpunkte der deutschsprachigen Forschung zu Familienunternehmen

Der Kongress für Familienunternehmen im Februar 2017 hatte den Titel »Zukunft wahren«. Arist von Schlippe, Mit-Organisator und Redner, kündigte bei dieser Gelegenheit seine Emeritierung auf den 1. April 2017 an...


mehr erfahren


Der Beitrag des Aufsichtsgremiums zum Innovationsmanagement eines Familienunternehmens

Die Familienunternehmung verfolgt ein »dynastisches Projekt«: die Fortführung ihrer Aktivitäten als selbstständiges Unternehmen im Eigentum der Familie über die Generationenfolge hinweg. Ein solch weitreichendes Projekt ist nur dann aus sichtsreich,...


mehr erfahren


Die langwierige Erforschung der Langlebigkeit von Familienunternehmen

Familienunternehmen wird das Ziel der Langlebigkeit zugeschrieben. Wie Langlebigkeit erreicht werden kann, ist bisher noch wenig erforscht worden. Mehrere aktuelle Forschungsprojekte sind auf diese Fragestellung ausgerichtet. In diesem Beitrag werden...


mehr erfahren


Das chinesische Familienunternehmen und seine Familie

Der Beitrag schildert die Eindrücke aus drei Forschungsreisen in 2014 und 2015 mit einem Workshop mit etwa 40 Familienunternehmen, zwei Workshops mit zwei Dutzend Mitgliedern der 2. Generation, Tiefeninterviews mit...


mehr erfahren


Welche Bedeutung hat die Ausschüttungspolitik für Familienunternehmen

Das Familienunternehmen erscheint in vielen Reden und Veröffentlichung als eine ideale Veranstaltung. Es geht um das Wohlergehen der Firma, den Zusammenhalt der Familie, die Verantwortung für die Mitarbeiter. Es geht...


mehr erfahren


Den Einfluss der Gesellschafter sichern

Schon mehrfach wurde darauf hingewiesen, dass die Vitalität von Familienunternehmen – gemessen an deren Überlebensfähigkeit – deutlich höher ist als die der Börsengesellschaften. Es könnte sein, dass intensives „Kümmern“ um...


mehr erfahren


Nachfolgeprozesse in Familienunternehmen 2/2 (mit Tom Rüsen und Christina Grubendorfer)

Wie können Nachfolgeprozesse in Familienunternehmen gestaltet werden? Dabei geht es um weit mehr als die bloße Übergabe von Verantwortung. Die zentralen Fragen werden beleuchtet: Wer übernimmt die Führung? Wer gibt...


mehr erfahren


open chat