Familienunternehmer als externe Beiräte

FamilienunternehmerInnen als familienfremde Beiräte – zu diesem Thema hat das Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) den 26. Band in der „Schriftenreihe zu Familienunternehmen“ von Otto Obermaier veröffentlicht. Familienunternehmen können in der Regel frei über Art, Zusammensetzung und Form ihrer Beirats- bzw. Aufsichtsratsstrukturen entscheiden. Der Blick in die Praxis zeigt, dass FamilienunternehmerInnen gerne andere FamilienunternehmerInnen in entsprechenden Gremien sehen und damit häufig konkrete Wünsche, Erwartungen und Hoffnungen verbinden.

Titel und Untertitel Familienunternehmer als externe Beiräte. Empirische Untersuchung einer häufig gewählten Besetzung: Wie gut ist sie wirklich?
Autor Otto Obermaier
Jahr 2019
Keywords Beirat, Familienunternehmen
Art WIFU-Schriftenreihe

Ähnliche Beiträge

Die Bedeutung des Beirats in Zeiten der Krise


mehr erfahren


„Wir nehmen das Beste aus beiden Welten“


mehr erfahren


Auswirkungen des Vererbungskonzepts auf die Entwicklung von Familienunternehmen


mehr erfahren


Sicher navigieren in unsicheren Zeiten


mehr erfahren